Schwangerenvorsorge

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

Geburtsvorbereitung

Bei der Geburtsvorbereitung geht es nicht nur um Atemtechniken und Entspannungsübungen für die Wehenarbeit, sondern auch darum einen Eindruck zu gewinnen, was Sie erwartet, Ihre Fragen zu klären, Ängste abzubauen und auf Ihre individuellen Bedürfnisse einzugehen.

 

Meine derzeit angebotenen Kurse sind gezielt für Mütter, die bereits ein oder mehrere Kinder haben.

Im Kurs für "erfahrene Mütter" geht es darum sich nochmal gezielt auf diese Schwangerschaft und dieses Kind zu besinnen, sich mit dem Thema "Familienleben - Geschwister einbeziehen" zu beschäftigen sowie der Geburt selbstbestimmt und gestärkt entgegenzugehen.

Diesen Kurs gebe ich zusammen mit meiner Kollegin Annina Bartsch.

Er umfasst 6 Abende (à 2 Std), sowie einen Geschwistervormittag (ein Samstag à 2 Stunden), an dem Mama und das/die große(n) Geschwisterkind(er) gemeinsam eingeladen sind.

Wochenbettbetreuung (Nachsorge)

Das Wochenbett bringt viele Veränderungen mit sich, wirft Fragen und Unsicherheiten auf.

Es geht zum einen um die Rückbildung der frisch gewordenen Mama, die hormonellen und emotionalen Veränderungen, sowie das Stillen oder aber auch die Fütterung mit der Flasche. So wird auch das frisch geborene Kind regelmäßig gewogen, der Nabel kontrolliert, das Handling und erste Baden gezeigt.

Jede Frau hat Anspruch auf eine nachsorgende Hebamme, die Sie in der Zeit nach der Geburt regelmäßig zu Hause besucht und Ihnen bei allen Fragen zur Seite steht.

Rückbildung

Im Rückbildungskurs geht es primär darum, die durch die Schwangerschaft und Geburt beanspruchten Muskeln zu stärken, den Körper wieder in Form zu bringen. Im Vordergrund stehen der Beckenboden sowie der Bauch, aber auch andere Übungen für Beine und Po tragen zum Wohlbefinden bei.

Die Rückbildung sollte nach dem Wochenbett begonnen werden, also frühestens 6-8 Wochen nach der Geburt, nach einem Kaiserschnitt sogar eher 10-12 Wochen.

Der Kurs umfasst insgesamt 10 Stunden und findet wöchentlich statt. Sowohl Vormittagskurse mit Kinderbetreuung, als auch je nach Bedarf Abendkurse, werden von mir angeboten.

Beratung in der Stillzeit

Beikost-Beratung